Kommentare sind ausgeschaltet für diesen Beitrag

Calmus-Ensemble in Büdingen

Konzert mit dem Calmus-Ensemble

Das in Europa und den USA gefeirte Calmus Ensemble gastiert am Sonntag, 14. Mai, um 17 Uhr in der Büdinger Marienkirche.

Der Gesang des Ensembles, eine Frau und vier Männer, die alle im Leipziger Thomanerchor groß geworden sind, zeichnet sich aus durch Homogenität, Präzision, Leichtigkeit und Witz. Die Besetzung mit Sopran, Countertenor, Tenor, Bariton und Bass ist einzigartig.

Mit ihren abwechslungs- und einfallsreichen Programmen haben die Sänger viele internationale Preise und Wettbewerbe gewonnen. Neben 50-60 Konzerten in ganz Europa, sind sie jedes Jahr dreimal in den USA zu Gast. Immer wieder arbeiten sie auch mit Partnern zusammen, so mit dem MDR Sinfonieorchester, der Lautten Compagney Berlin, dem Raschèr Saxophone Quartet, der Hamburger Ratsmusik oder der Bigband des Hessischen Rundfunks.

Auch die Förderung junger Künstler ist ihnen ein Anliegen. Unterricht, workshops und Jurytätigkeiten gehören zu ihrem Alltag.

Neues Programm mit Luthers Liedern

In Büdingen wird ihr neuestes Programm zu hören sein: Eine Vielzahl von Luthers Lieder in Collagen und Motetten vom Mittelalter, der Renaissance und der Romantik bis in die Moderne. Es kommt zu ganz neuen Verbindungen zwischen den verschiedenen Epochen und Stilen. Sie berühren sich, ergänzen sich oder kontrastieren einander. Aus einzelnen Motetten, Kantatensätzen, Parodiemessen, Orgelmusik, Hymnen und gregorianischen Chorälen werden Bausteine, aus denen neue Klanggebäude entstehen. Ein einzigartiges und abwechslungsreiches Programm und eine große Hommage an den Reformator Martin Luther.

Tickets im Vorverkauf erhältlich

Tickets gibt es im Vorverkauf in der Hellerschen Buchhandlung, Bahnhofstr. 5, Büdingen; Camelot, Altstadt 17, Büdingen; Gemeindebüro der ev. Kirchengemeinde Büdingen, Vorstadt 9-11, Tel. 06042-951650 und in der Altenstädter Römerapotheke zum Preis von EUR 21.-, Kinder sind frei, Jugendliche bis 18 Jahre und Menschen mit geringem Einkommen zahlen EUR 10.- .

 

Foto: Irène Zandel (www.irene-zandel.de)

Bildquellen

Kommentarfunktion ist geschlossen.