Kommentare sind ausgeschaltet für diesen Beitrag

KinderKirche | Alle Jahre wieder…

Kinderkirche am 14. Dezember

„Alle Jahre wieder – eine Botschaft, ein Fest, viel Freude“

 

32 Kinderkirchen-Kinder, Sabrina Link, Kerstin Henneken-Appel, Mahshid Benoud, Marie Karrer, Markus Mayer und Ines Ade, ließen es sich am 14. Dezember so richtig gut gehen.

La Porta ist jedes Jahr der Ort, an dem die Kinderkirche Weihnachten feiert. Dieses Jahr teilten wir ihn uns mit der Hephata Gruppe und Sandra Lütteke. Wir ließen es uns gut gehen mit Plätzchen, heißem Kakao und Orangensaft, Wasser und Apfelsaft. Wir guckten „Marias kleiner Esel“ wie jedes Jahr. Ein kleiner scheinbar nutzloser Esel rettet Weihnachten. Böse Menschen werden auf eigenen Wunsch gute, weil Maria immer an das Gute in den Menschen glaubt und gar nicht mit dem Bösen rechnet.

Wir bastelten Engel aus Buchseiten. Zum Glück halfen Sonja und Laura aus der Hephata Gruppe. So konnte jedes Kinderkirchenkind seinen eigenen gebastelten Engel mit nach Hause nehmen.

Zum Schluss war endlich die Weihnachtsbescherung. Gebetswürfel sollen dazu anregen, das Beten nicht zu vergessen.

Um 18 Uhr wurden die Kinder wieder in La Porta abgeholt.

 

Die Kinderkirche wünscht Frohe Weihnachten und ein gesegnetes neues Jahr.

 

Die nächste Kinderkirche ist am 25. Januar 2020. Dann feiert die Kinderkirche Weltgebetstag. Think big! (Denk groß!) Die ausführliche Einladung folgt.

 

 

 

 

Kommentarfunktion ist geschlossen.