Kommentare sind ausgeschaltet für diesen Beitrag

KinderKirche | Allein auf dieser Welt?

„Bin ich denn ganz allein auf dieser Welt?“

Die Kinderkirchen-Kinder suchten zusammen mit Sandra Hämmerle, Ines Ade und Mahshid Behnood nach einer Antwort. Wie kann man Mut schöpfen, wenn niemand mehr da ist, der tröstet? Wie geht es mir, wenn ich ganz allein bin? Jesus hat das erfahren. Er war ganz allein. Er zeigt uns, was ihm geholfen hat.

Ein Gebet kann helfen.

Wir überlegten uns eigene Gebete: Dankgebete, Fürbitten, Klagegebete.

Wir bastelten Gebetswürfel mit unterschiedlichen Gebeten.

Mein Gebet wird nicht erhört! Was nun? Woher weiß ich, ob Gott mein Gebet erhört hat. Wir ließen Luftballons einer Gebetsampel knallen, um zu verstehen, dass es nicht Gottes Aufgabe ist, alle Wünsche sofort zu erfüllen, dass sich manche Gebete gegen andere richten oder mit anderen Gebeten in Konflikt kommen.

Zu jedem Gebet passt eine besondere Gebetshaltung.

Die Kinder hörten die Geschichte von Jesus im Garten Gethsemane und diskutierten darüber, warum Jesus betet und wie ihm das Gebet geholfen hat.

Und viel Zeit nahmen wir uns – wie immer – für das gemeinsame Essen und Trinken.

Kommentarfunktion ist geschlossen.