Kommentare sind ausgeschaltet für diesen Beitrag

KinderKirche | Weltgebetstag 2019

„Kommt, alles ist bereit!“

Elf Kinderkirchen-Kinder, Pfrin. Sandra Hämmerle, Ines Ade, und Kerstin Hennecken-Appel konnten am 16. Februar feststellen: Es ist noch Platz am Tisch Gottes.

Slowenien, Weltgebetstag 2019, das war unser Thema. Wir haben gemeinsam getanzt und uns gegenseitig Dober dan (Guten Tag) zugerufen. Die Lipizzaner Pferde werden erst nach einigen Jahren weiß. Wusstest du das? Dann haben wir gegessen. Toll schmeckte der Nusszopf. Den möchten wir wieder haben! Endlich basteln! Pferde stempeln mit den Fingerkuppen = Lipizzaner. Unser Stempel-Kunstwerk ist uns gut gelungen. Der Grottenolm aus Ton wirkte bedrohlich, aber süß. Mit einem Daumenkino konnten wir beobachten, wie aus einem Grottenolm ein Dino wird. Sloweniens Umrisse sehen ein bisschen aus wie ein Huhn…. oder ein Eichhörnchen oder ein Schnitzel, …

Auf jeden Fall wissen wir: Die Landschaft Sloweniens ist wunderschön. Aber wir müssen auch an die armen Menschen und Kinder denken.

In der nächsten Kinderkirche am 16. März (15 bis 18 Uhr) sprechen wir über Josef und seine Familie: Das ist gemein. Oder? Versklavt, vergessen, versöhnt. Die Geschichte eines Jungen, der mit seinem Gottvertrauen vom Tellerwäscher zum Millionär wurde.

Wir freuen uns, wenn du dabei bist.

Kommentarfunktion ist geschlossen.