Netzgewölbe Marienkirche
Marienkirche von Süden
Orgelunterricht
Kantorin Barbara Müller

Ein Rendezvous mit der "Königin".

Oft als "Königin der Instrumente" bezeichnet ist die Orgel wie kein anderes Instrument mit der musikalischen Gestaltung des Gottesdienstes verbunden und fasziniert mit ihren Reichtum an Klängen und Farben sowohl Zuhörer wie auch Spieler. Als Instrument mit einem im wahrsten Sinne "langen Atem" kann zusammen mit ihr Musik aus allen Epochen bis zur Gegenwart lebendig werden - und immer wieder lassen sich ihr auch neue Töne entlocken.

Sind sie fasziniert von diesem Instrument und haben Sie Lust, gelegentlich oder regelmäßig Gottesdienste in ihrer Gemeinde oder in der Region zu begleiten? Viele Gemeinden suchen Organisten und viele interessante Orgeln wollen entdeckt und gespielt werden.


Orgelspielen ist zwar eine Kunst, ...

... aber das Erlernen keine Zauberei

Im Rahmen ihres Dienstauftrages bietet Kantorin Barbara Müller Orgelunterricht in der Marienkirche an der Hillebrand-Orgel an. In den meisten Fällen kann der Unterricht von der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau und den Kirchengemeinden bezuschusst werden.

Solide Klavierkenntnisse und Zeit zum Üben (meistens stellt die heimatliche Kirchengemeinde dafür ihr Instrument zur Verfügung) sind die wichtigsten Voraussetzungen, um die Orgelkurse in Anspruch nehmen zu können.


Inhalte des Unterrichts:

- Orgelliteraturspiel aus verschiedenen Epochen
- Gottesdienstliches Orgelspiel (Begleiten der Lieder und Gesänge im Gottesdienst)
- Liturgik ("Gottesdienstablauf") und Kirchenliedkunde
- Orgelbau und Musiktheorie

Ziel des Unterrichts ist die sichere musikalische Begleitung von Gottesdiensten als nebenamtliche/r Organist/in. Um dies nachzuweisen, kann (meist nach zwei bis drei Jahren Unterricht) ein erster qualifizierender Abschluss abgelegt werden, der sogenannte Eignungsnachweis. Das Orgelspielen im Gottesdienst wird natürlich auch vergütet!

Für weitere Informationen oder zum Vereinbaren einer Probestunde können Sie sich an Dekanatskirchenmusikerin Barbara Müller wenden.

Bildquellen

  • Marienkirche – Hauptschiff mit Chor: © flashlens e.K., Hans-Jürgen Keck
  • Marienkirche Netzgewölbe: Dieter Turner
  • Marienkirche von Süden: Dieter Turner