Einander begegnen.

La Porta – das Tor – die Tür – der Hafen. Die Evangelische Kirchengemeinde Büdingen öffnet ihre angemieteten Räumlichkeiten in der Vorstadt 9-11 für ein Initiativ- und Begegnunscafé, das neben kirchlichen Gruppen und Initiativen auch allen anderen Gruppen zur Verfügung steht, die sich in gemeinnütziger Weise für Teilhabe und Partizipation am gesellschaftlichen Leben einsetzen.

Ziel ist es eine Begegnungsmöglichkeit zu schaffen, in der alle Menschen willkommen sind. Durch den Kontakt verschiedener Menschen und unterschiedlicher Gruppen sollen bestehende Spaltungen in der Gesellschaft und Vereinzelung und Vereinsamung überwunden werden. Dies ist zudem ein wichtiger Beitrag zur Förderung demokratischer Lebensweise.

Auf Augenhöhe – mitten in der Stadt.

„Die Kirche ist nur Kirche, wenn sie für andere da ist […]. Sie muss an den weltlichen Aufgaben des menschlischen Gemeinschaftsleben teilnehmen, nicht herrschend, sondern helfend und dienend.“ (Dietrich Bonhoeffer)

Das Café La Porta besticht durch seine zentrale Lage und die große einladende Fensterfront. Mit ihren Räumen öffnet sich die Evangelische Kirchengemeinde den Menschen und versteht sich als Kirche, die für andere da ist.

Die inhaltliche Arbeit orientiert sich an den Werten Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung und ist nicht konfessionsgebunden. Somit steht das Café allen kirchlichen und nichtkirchlichen Gruppen und Initiativen offen, die sich an diesen Werten orientieren und mit dazu beitragen, dass Nachhaltigkeit, Respekt, Gerechtigkeit, Teilhabe und demokratischer Umgang gelebt werden.

Ziel ist es, einen lebendigen, überkonfessionellen, multikulturellen, integrativen Treffpunkt für Menschen alle Generationen zu schaffen.

Für alle.

Alle Angebote sind offen und kostenfrei für alle. Das heißt konkret, jeder der dazukommen möchte, ist willkommen. Wir wünschen uns, dass sich im Café La Porta die verschiedensten Menschen aller Generationen, unabhängig von ihrer Herkunft und einer Religionszugehörigkeit treffen können, um sich austauschen und eine gute Zeit miteinander zu verbringen. Wir wollen „Raum geben“ zur Begegnung, zum Austausch, zur Ideenschmiede, zur kreativen Gestaltung, zum entspannten „Miteinander“. Parteipolitische Veranstaltungen und Aktionen mit einem rein kommerziellen Interesse finden in La Porta keinen Platz.

La Porta wird getragen von einer Projektgruppe der Evangelischen Kirchengemeinde, der zu regelmäßigen Arbeitstreffen zusammenkommt. Die Arbeit erfolgt prozessorientiert; sie ist damit offen und stellt sich den gesellschaftlichen Herausforderungen der Zeit.

(aus dem Konzeptpapier des Initiativ- und Begegnungscafés „La Porta“)  
 

Bildquellen

  • La Porta außen: Andreas Weik

Kuchen, Waffeln und Kaffee im La Porta

Am Samstag, den 1.9.2018, öffnet die evangelische Kirchengemeinde Büdingen von 14 bis 17 Uhr das Café La Porta in der Vorstadt. Es gibt selbstgebackenen Kuchen und Friesenwaffeln mit Roter Grütze und Eis. Drinnen und draußen kann in gemütlicher Atmosphäre zusammengesessen und geplaudert werden. Der Eine-Welt-Schrank öffnet seine Türen! Das La...

Lesen Sie weiter

Belegungsplan La Porta März 2018

  März 2018 Belegungsplan La Porta KW Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag 9 26 27 28 1 Jugendtreff Jugendarbeit Büd. 18:00 Uhr 2 3 10 5 Begegnungscafé 15:00 Uhr Kreativ-Treff 18:00 Uhr 6 DRK Seniorencafé 14:00 Uhr Helping Hands 17:00 Uhr 7 8 Jugendtreff Jugendarbeit Büd. 18:00 Uhr 9...

Lesen Sie weiter

Lacrima – Trauerbegleitung für Familien

Wenn ein Mensch stirbt, verändert sich vieles. Dieser Mensch mit seiner ganz eigenen Lebensgeschichte und mit dem, was ich an ihm geliebt, wo ich mich vielleicht auch an ihm gerieben habe, ist nicht mehr da. Wer zurückbleibt, muss sich neu orientieren. Manchmal verändert sich sogar alles. Das spüren besonders Familien,...

Lesen Sie weiter

La Porta ist flügge geworden!

Um die 40 Personen arbeiten inzwischen in dem Initiativ- und Begegnungscafé und haben innerhalb weniger Wochen einen lebendigen, multikulturellen, integrativen Treffpunkt geschaffen. Aus Spendengeldern wird in Kürze eine Gastro-Kaffeemaschine und im Frühjahr die Außenbestuhlung angeschafft. Das Café steht allen Personen, Gruppen und Initiativen offen, die sich für Frieden, Gerechtigkeit und...

Lesen Sie weiter

„La Porta“ ist eröffnet !

In den vergangenen Monaten entwickelte eine Projektgruppe das Konzept „La porta“ als einen offenen Treffpunkt für Jung und Alt, für Menschen mit und ohne Behinderung, für in Büdingen verwurzelte und neue Bürger und Bürgerinnen… Beteiligt hierbei waren unter anderem Mitarbeiterinnen der „Brauchbar“, der Vereine „Helping Hands“, das Hephata – Hessisches...

Lesen Sie weiter