Gott neu entdecken. Reformationsjubiläum 20171508 kommt der Mönch Martin Luther nach Wittenberg. 1517 veröffentlicht er seine berühmten 95 Thesen. Die Reformation beginnt.

In der Lutherdekade wird von 2008 bis 2017 das weite Spektrum der Reformation in Themenjahren aufgenommen und entfaltet. So wird zum einen an die historischen Gedenkjahre (450. Todestag Melanchthons 2010 oder der 500. Geburtstag Lucas Cranachs d.J. 2015) angeknüpft. Zum anderen nimmt die Lutherdekade Impulse der Reformation auf, die bis in unsere heutige Zeit reichen. Denn auch heute ist die evangelische Kirche immer noch eine „ecclesia semper reformanda“, eine immer neu zu verändernde Kirche mitten in ihrer Zeit, auf ihrem Weg und gegenüber den Herausforderungen ihrer Tage.

2017 wird schließlich das 500-jährige Reformationsjubiläum gefeiert werden. Auf dieser Seite erhalten Sie Informationen zu den geplanten Veranstaltungen in der Region und in unserer Gemeinde. Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD), unsere Landeskirche, das Dekanat Büdinger Land, aber auch wir als Kirchengemeinde laden Sie herzlich dazu ein, dieses Jubiläum zusammen zu feiern!

Weitere Informationsportale zum Reformationsjubiläum:

Evangelische Kirche in Hessen und Nassau: Gott-neu-entdecken.de

Evangelische Kirche in Deutschland: ekd.de/reformationstag

Reformationsjubiläum 2017: Luther2017.de

 

Bildquellen

Luftbildaufnahme Büdinger Altstadt

Ökumene in Büdingen

Keine triumphalistische Show will die Evangelische Kirche in Deutschland im Jahr des Reformationsjubiläums abziehen, sondern ein „Christusfest“ feiern, zu dem auch eine Reihe ökumenischer Veranstaltungen gehören. Während auf höchster Ebene Worte und Veranstaltungsformate immer noch behutsam abgewogen werden müssen, herrscht auf der „Ebene des Kirchenvolks“ vielerorts eine große Gelassenheit und...

Lesen Sie weiter

ReformationsGeschichten | Der Büdinger Pfarrstreit – Teil 2

von Dr. Klaus-Peter Decker Den ersten Teil konnten Sie bereits zuvor lesen. Als Graf Johann im Mai 1533 starb, ließ er seine Treue zum katholischen Glauben durch eine Anzahl feierlicher Seelenmessen und  Jahrgedächtnisse demonstrieren. Zugleich aber traf er in seinem Testament eine merkwürdige Verfügung: neben dem Abt von Fulda setzte...

Lesen Sie weiter

Calmus-Ensemble

Calmus-Ensemble in Büdingen

Konzert mit dem Calmus-Ensemble Das in Europa und den USA gefeirte Calmus Ensemble gastiert am Sonntag, 14. Mai, um 17 Uhr in der Büdinger Marienkirche. Der Gesang des Ensembles, eine Frau und vier Männer, die alle im Leipziger Thomanerchor groß geworden sind, zeichnet sich aus durch Homogenität, Präzision, Leichtigkeit und...

Lesen Sie weiter

Epitaph mit Anton und Elisabeth

ReformationsGeschichten | Der Büdinger Pfarrstreit – Teil 1

von Klaus-Peter Decker Ein beschwerlicher Weg zur Reformation 1517, vor 500 Jahren, lösten Martin Luthers öffentliche Thesen gegen den kirchlichen Ablasshandel, gefolgt von seinem mutigen Auftreten vor dem Wormser Reichstag 1521, ein Beben mit weltgeschichtlichen Folgen aus. Die alte kirchliche Einheit löste sich bald in unterschiedliche Konfessionen auf. Aber die...

Lesen Sie weiter

Reformation seit 1517. Gott neu entdecken

Auf Luthers Spuren

Das Evangelische Dekanat Büdinger Land veranstaltet vom 24. – 27. August 2017 eine Studienreise zu den Wirkstätten des großen Reformators. 2017 feiern wir den 500. Jahrestag der Reformation. Der Thesenanschlag Martin Luthers am 31. Oktober 1517 an der Schlosskirche zu Wittenberg markiert den Beginn der Reformation. Reformation ist für Martin...

Lesen Sie weiter

Netzgewölbe Marienkirche

Jahresthema 2015: Bild und Bibel

„Schatzi, schenk mir ein Foto, ein kleines Foto von dir“ so lautet eine Zeile eine Schlagers. Mit Smartphone und Internet kein Problem. Das Bild erreicht in Sekundenschnelle den Empfänger, der jetzt „Schatzi“ auf dem Handy hat und nach Belieben darüber verfügen kann. „Schatzi“ wird nun immer und überall abrufbar sein....

Lesen Sie weiter