Marienkirche, Kirchenschiff mit Blick zum Altar
Offene Kirche
Altstadt mit Schloss und Marienkirche
Das ist eine Kirche
Haus Gottes
Haus für alle
 
Komm
Ob du Christ bist
oder nicht
Ob du von hier bist
oder auf der Reise
Ob du fröhlich
oder bedrückt bist
 
Tritt ein
Im vollen Vertrauen
Dies ist auch dein Haus
 
Denn es ist
das Haus Gottes

Die Gründe, eine Kirche zu betreten, sind vielfältig. Sie reichen von der Neugier gegenüber diesem besonderen Raum über kunsthistorische Interessen bis hin zudem Wunsch, in der Hektik des Alltags einen Raum der Stille zu finden, in dem man zu sich und vielleicht auch zu Gott finden kann. Tatsache ist, dass ein Raum, in dem  Gottes Gegenwart im Gottesdienst erfahrbar ist, oft auch etwas davon ausstrahlt, wenn der Gottesdienst längst zu Ende ist.


Die Marienkirche ist zu folgenden Zeiten geöffnet:

April - Oktober 9:00-18:00 Uhr
November - März 8:00-17:00 Uhr

Der über die Kirche zugängliche Annenchor lädt als Raum der Stille besonders zu Besinnung und Gebet ein.

Bitte beachten Sie, dass es zu kurzfristigen Änderungen der Öffnungszeiten kommen kann.


Für die Remigiuskirche kann die Kirchengemeinde zur Zeit leider keine Besichtigungsmöglichkeit anbieten. Wir hoffen, Ihnen an dieser Stelle in naher Zukunft einen Ansprechpartner nennen zu können.


Für weitere Informationen können Sie sich gerne an das Gemeindebüro wenden.

Bildquellen

  • Marienkirche – Hauptschiff mit Chor: © flashlens e.K., Hans-Jürgen Keck
  • Offene Kirche: EKHN
  • Dächer der Altstadt mit Marienkirche und Schloss: Dieter Turner