Altstadt mit Schloss und Marienkirche

ReformationsGeschichten | Der Büdinger Pfarrstreit – Teil 2

von Dr. Klaus-Peter Decker Den ersten Teil konnten Sie bereits zuvor lesen. Als Graf Johann im Mai 1533 starb, ließ er seine Treue zum katholischen Glauben durch eine Anzahl feierlicher Seelenmessen und  Jahrgedächtnisse demonstrieren. Zugleich aber traf er in seinem Testament eine merkwürdige Verfügung: neben dem Abt von Fulda setzte...

Lesen Sie weiter

Epitaph mit Anton und Elisabeth

ReformationsGeschichten | Der Büdinger Pfarrstreit – Teil 1

von Klaus-Peter Decker Ein beschwerlicher Weg zur Reformation 1517, vor 500 Jahren, lösten Martin Luthers öffentliche Thesen gegen den kirchlichen Ablasshandel, gefolgt von seinem mutigen Auftreten vor dem Wormser Reichstag 1521, ein Beben mit weltgeschichtlichen Folgen aus. Die alte kirchliche Einheit löste sich bald in unterschiedliche Konfessionen auf. Aber die...

Lesen Sie weiter

Reformation seit 1517. Gott neu entdecken

Auf Luthers Spuren

Das Evangelische Dekanat Büdinger Land veranstaltet vom 24. – 27. August 2017 eine Studienreise zu den Wirkstätten des großen Reformators. 2017 feiern wir den 500. Jahrestag der Reformation. Der Thesenanschlag Martin Luthers am 31. Oktober 1517 an der Schlosskirche zu Wittenberg markiert den Beginn der Reformation. Reformation ist für Martin...

Lesen Sie weiter