Kommentare sind ausgeschaltet für diesen Beitrag

„Zwischen dir und mir“ – Ökumenische Bibelwoche

Texte aus dem Buch „Hohelied Salomos“

Ein weitgehend unbekanntes Buch der Bibel wollen wir miteinander betrachten. Die Texte des Hoheliedes sind wunderschön. Sie verzaubern und entführen uns in eine Welt voller Lebenslust und Genuss, voller Sehnsucht und Verlangen – mit durchaus erotischen Anklängen. Die Texte wollen das Leben in all seinen Höhen und Tiefen spürbar werden lassen. Dabei greift das Hohelied auch auf die Erfahrungen der menschlichen Liebe zurück, um Erfahrungen mit der göttlichen Liebe in Worte zu fassen. Diese Dimension klingt in den Texten der Bibelwoche mit und will entdeckt und zur Sprache gebracht werden. So bereichern diese Texte das Glaubensleben und die Beziehung zu Gott. Ein Thema, das mitten aus dem Leben kommt.

Termine der Bibelwoche:

31. Oktober | 19 Uhr | Marienkirche
Gottesdienst zum Reformationstag: Martin Luther und das Hohelied

7. November | 19 Uhr | Evang.-methodistische Gemeinde (Düdelsheimer Str.)
Bibelabend

14. November | 19 Uhr | Evang.-methodistische Gemeinde (Düdelsheimer Str.)
Bibelaben

21. November | 19 Uhr | Marienkirche
Gottesdienst zum Buß- und Bettag mit Bildern von Sieger Köder, Marc Chagall u.a. zum Hohelied Salomos

Zur Bibelwoche wurden erstmals die Liebeslieder des Hohenliedes für die BasisBibel neu übersetzt. Die Texte sind wie gewohnt in Sinnzeilen gedruckt und durch kurze Sacherklärungen am Rand jeder Seite ergänzt. Wir werden Ihnen dieses schöne Büchlein der Bibel mitgeben.

Bildquellen

  • Büdingen von oben: Dieter Turner

Kommentarfunktion ist geschlossen.